PlusEnergie-Werbeturm an einer Nordoel-Tankstelle liefert Ökostrom für E-Mobilität

Nordoel setzt auf die Kombination aus regenerativer Stromerzeugung mit innovativer Werbetechnik und E-Mobilität

 

Greifswald 19.03.2019:  Solarconsult AG und Deset LED GmbH haben den ersten WinTower auf der Nordoel Tankstelle an der B 109 in Diedrichshagen (Greifswald) errichtet. Der Plus-Energie-Werbeturm von Nordoel produziert Ökostrom aus Wind- und Solarenergie und bietet Platz für Werbeflächen und zwei LED-Videoboards. Zusätzlich ist der Nordoel WinTower mit einer E-Tankstelle für Elektroautos ausgestattet. Mit 56 Solarmodulen und einer vertikal drehenden Darrieus-Windturbine produziert der Plus-Energie-Werbeturm bis zu 3000 kWh Ökostrom jährlich.Über zwei LED Videoboards mit insgesamt 8 m² Displayfläche steht Nordoel eine Kommunikationsfläche für aktuelle Angebote zur Verfügung. Der Nordoel WinTower ist 10 Meter hoch und so konzipiert, dass er Windgeschwindigkeiten in Windlastzone IV problemlos standhält. Mit dem Nordoel WinTower haben wir einen innovativen und weithin sichtbaren Eyecatcher für unseren Tankstellenbetrieb in Diedrichshagen, freut sich Karl-Uwe Wehrend, Geschäftsführer der Nordoel Mineralölhandelsgesellschaft mbH. Am Fuß des Towers ist eine E-Tankstelle mit einer Typ 2 Ladesäule installiert. Gästen mit E-Auto steht während dem Ladevorgang ein reichhaltiges Angebot im Restaurant bzw. Tank-Shop zur Verfügung, beworben über die Niedrigenergie Videoboards der Deset LED GmbH.  Der WinTower ist ein Plus-Energie-Werbeturm, da er in seiner Jahresenergiebilanz mehr Strom erzeugt, als für Beleuchtung und Betrieb benötigt wird. Möglich wird dies vor allem durch die innovativen und sehr energiesparenden Videoboards von Deset LED, welche einen um 40% geringeren Energiebedarf ausweisen als herkömmliche LED-Boards, so Birol Yilmaz, Geschäftsführer der Deset LED GmbH aus Ludwigsburg.Geeignet ist der Werbeturm neben Tankstellen auch für Parkplätze von Verbrauchermärkten, sowie Firmen- und Kommunalgelände. Über die Vermietung bzw. Vermarktung der integrierten LED-Videoboards wird der WinTower zudem zu einer rentablen Investition für den Betreiber.